Der Willkommensbonus – Warum Ihnen Banken bei der Kontoeröffnung Geld schenken

In der heutigen Zeit klingt es fast unglaublich das man einfach so Geld geschenkt bekommt. Einige Banken tun dies aber tatsächlich und schenken Ihnen bis zu 100 Euro für die Eröffnung eines Girokontos. Oftmals sind dies sogar noch die Banken die Ihnen gleichzeitig auch noch kostenlose Überweisungen oder gar eine komplett kostenlose Kontoführung bieten.

“Da muss doch etwas faul sein” denken sich dabei viele Menschen. Es ist einigen Menschen einfach unbegreiflich wieso einige Banken Ihren Neukunden so großzügige Geschenke machen ohne sich das Geld durch Gebühren wieder herein zu holen. Dabei muss man bedenken das die Kreditinstitute durchaus Ihren Vorteil von Neukunden haben, selbst wenn diese keine Kontoführungsgebühren bezahlen müssen.

So schwächt jeder neu gewonnene Kunde die Konkurrenz der Bank, da dieser ein Kunde verloren geht. Schafft die Bank es Ihren Clienten bei guter Laune zu halten wird dieser womöglich sogar neue Kunden für die Bank generieren in dem er seinen Freunden und Bekannten von dem angenehmen Geschäftsgebahren seiner neuen Bank erzählt. Im Gegensatz zu vielen Hausbanken haben die Direktbanken also ein großes Interesse daran Ihre Kunden auf Händen zu tragen. Das fängt bei keinen oder extrem niedrigen Kontoführungsgebühren an und geht über persönlichen Support am Telefon, intelligentes Onlinebanking und vieles mehr bis hin zu sehr großzügigen Zinssätzen.

Zu den Banken mit Startguthaben – Girokonten mit Eröffnungsbonus / Eröffnungsprämie

Doch wie schaffen es diese Banken trotz Ihrer Großzügigkeit am Markt existieren zu können?

Das ist einfach erklärt. Die Banken arbeiten mit dem Geld Ihrer Kunden und führen Finanztransaktionen durch an denen Sie verdienen. Sie investieren in Fonds, Aktien oder Rohstoffe und verkaufen Ihre Anteile in den meisten Fällen mit Gewinn weiter. Für Sie besteht dabei jedoch kein Grund zur Beunruhigung. Ihre Geldanlagen bzw. Gelder sind bei den von uns geprüften Banken sicher. Die Banken selbst sind rückversichert. Es existieren innerhalb der EU sowie innerhalb der Bundesrepublik Deutschland diverse Rettungsschirme für Banken. Das bedeutet konkret: Selbst wenn eine Bank in finanzielle Schwierigkeiten gerät sind Ihre Geldeinlagen gedeckelt und somit Sicher.

Das gilt jedoch nur für Giro- und Tagesgeldkonten und nicht für andere Anlagemöglichkeiten.

Alle von uns bereitgestellten Informationen über Konten sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung redaktionell geprüft worden und beruhen auf den Angaben der jeweiligen Banken selbst.
Bei uns finden Sie eine Übersicht der Girokonten im Vergleich sowie einen Vergleich der Tagesgeldkonten damit Sie das für sich richtige Girokonto bzw. Tagesgeldkonto finden können.
Alle Links zu den Webseiten und oder Produktseiten der Banken (insbesondere zu den Tagesgeld- und Girokonten) sind sogenannte Affiliate Links und damit als Werbung zu verstehen.